Handball Bodman-Ludwigshafen
  • Gepostet am 14. März 2022

Handball-Ergebnisse vom Wochenende

Gegen den Nachbarn der Spielgemeinschaft aus Ehingen und Engen verlor unsere weibliche C-Jugend leider unglücklich ihr Heimspiel. In der ersten Halbzeit gestaltete sich eine ausgeglichene Begegnung auf Augenhöhe, bei der sich keine Mannschaft absetzen konnte. So ging es mit einem zwei Tore Rückstand in die Pause. Auch im zweiten Durchgang änderte sich der Verlauf nicht ehe die Gäste sechs Minuten vor Schluss entscheidend auf drei Tore davon ziehen konnten, was für unsere Mädels nicht mehr aufzuholen war.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase spielten sich unsere Damen in ihrem Auswärtsspiel in Pfullendorf ein Polster von drei Toren heraus, den man bis zur Halbzeit verwalten konnte. Auch der Beginn der zweiten Halbzeit sah vielversprechend aus, da man sich bis auf fünf Tore Unterschied absetzen konnte. Dies bewegte den Gegner eine Auszeit zu nehmen was uns unerklärlich den Stecker ziehen sollte. Plötzlich wurde die Abwehr nachlässig und im Angriff konnte man 12 Minuten lang kein einziges Tor erzielen. Pfullendorf drehte das Spiel und gewann, was wir hätten nicht aus der Hand geben dürfen.

Eine personell dünn besetzte D-Jugend traf in ihrem Auswärtsspiel auf eine ebenso dezimierte Konstanzer Mannschaft. Konnte man in der ersten Halbzeit zwar nie in Führung gehen, doch immer Anschluss halten, ging es nach der Pause besser weiter. Die erste Führung widerum ein Rückstand von zwei Toren fünf Minuten vor Spielende. Mit den letzten Körnern und großem Willen konnte man ausgleichen und 60 Sekunden den entscheidenden Siegtreffer erzielen.

Am gleichen Ort, ein paar Stunden später standen unsere Herren vor einer größeren Herausforderung: mit wenig Personal sich beim Meisteraspiranten teuer zu verkaufen. Dies gelang zu Beginn sogar besser als erwartet, nach der Anfangsviertelstunde hatte der Favorit aus Konstanz einen Rückstand von drei Toren zu kompensieren, was ihnen bis zur Halbzeit auch gelang. In den ersten Minuten nach der Pause wurde Konstanz sein Tabellenplatz an der Spitze gerecht und konnte Tor um Tor davon ziehen. Ein ausgeglichenes Spiel wäre dennoch möglich gewesen wenn man die zahlreichen Torchancen auch in Tore umgewandelt hätte. Letztendlich musste man auch der wenigen Wechselmöglichkeiten Tribut zollen.

Die Ergebnisse im Überblick:

D-weiblich | JSG Bodman-Eigeltingen TV Überlingen verlegt
C-weiblich | JSG Bodman-Eigeltingen HSG Oberer Hegau 23:25
Damen | TV Pfullendorf SG Bodman-Eigeltingen 27:23
E-gemischt | SG Allensbach/Dettingen JSG Bodman-Stockach ohne Meldung
D-gemischt | HCDJK Konstanz JSG Bodman-Stockach 13:14
Herren | HCDJK Konstanz TSV Bodman 26:17

Heimspiel am Samstag, 19. März in der Krebsbachhalle Eigeltingen:

16:00 Uhr C-weiblich | JSG Bodman-Eigeltingen SV Allensbach 2

Auswärtsspiele am Samstag, 19. März:

12:45 Uhr D-weiblich | SV Allensbach 2 JSG Bodman-Eigeltingen
18:00 Uhr Damen | TSC Blumberg SG Bodman-Eigeltingen
20:00 Uhr Herren | TV Engen TSV Bodman

Heimspiel am Sonntag, 20. März in der Sporthalle Bodman:

14:45 Uhr E-gemischt | JSG Bodman-Stockach DJK Singen

Wir freuen uns auf spannende Spiele und wünschen allen Mannschaften viel Erfolg!

Unsere aktuellen Trainingszeiten und das aktuelle Hygienekonzept finden Sie unter www.tsvbodman.de

Blogbeitrag teilen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihr Kommentar erscheint nach der Prüfung durch unseren Administrator.

Weitere Beiträge

Scroll to Top