Weibliche D-Jugend in Allensbach 2
  • Gepostet am 9. Mai 2022

Handball-Ergebnisse vom Wochenende

Unsere weibliche D-Jugend hatte sich durch den zweiten Platz in der Meisterschaftsrunde für die südbadische Meisterschaft qualifiziert, bei der die besten acht Mannschaften aus vier Bezirken gegeneinander antraten. Am ersten Mai-Wochenende wurde in Allensbach vor großer Kulisse mit Trommel & Trompeten in zwei Gruppen um die Finals gespielt. Nach drei knappen Niederlagen in der Hauptrunde spielten die Mädels um den 7. bzw. 8. Platz gegen die SG Hornberg/Lauterbach/Triberg (im Bild) und verloren am Schluss unglücklich im Siebenmeterwerfen. Südbadischer Meister wurde in einem spannenden Finale die SG Kappelwindeck/Steinbach aus dem Bezirk Rastatt. Es war dennoch ein sehr großer Erfolg und eine tolle Erfahrung für die Mädels um Trainerin Theresa Fuchs.

 Vergangenes Wochenende waren zwei unserer Mannschaften letztmalig für diese Saison auswärts gefordert: die Damen waren in Ehingen zu Gast und erwischten einen wilden Start mit jeder Menge technischen Fehlern und Fehlwürfen, bedingt auch durch das ungewohnte Harz-Haftmittel des Gastgebers. Nach 20 Minuten und einem Rückstand von vier Toren drehte man richtig auf und konnte sich durch einen 7:0-Lauf sogar ein kleines Polster bis zur Pause erspielen. Nach dem Seitenwechsel nutzten unsere Jung-Damen die konditionelle und körperliche Überlegenheit den Vorsprung auf sechs Tore auszubauen. Mitte der zweiten Halbzeit bot man dem Gegner kurzzeitig an auf drei Tore zu verkürzen, anschließend löste sich jedoch wieder die Handbremse. Durch zahlreiche Tempogegenstoß-Tore holten sich die Damen dank einer über weite Strecken konzentrierten und geschlossenen Teamleistung den mehr als verdienten und lang ersehenten Sieg. Besonders erfreulich war, dass sich nahezu jede Feldspielerin zahlreich in die Torschützenliste eintragen konnte.

 Die weibliche C-Jugend hatte ihr vorletztes Saisonspiel beim Nachbarn und Tabellenführer in Steißlingen, geriet früh in einen deutlichen Rückstand, der sich leider im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit vergrößerte. Mit einem Rückstand von neun Toren ging es in die Halbzeitpause. Auch der Beginn von Halbzeit zwei gehörte den Gastgebern, die ihren Vorsprung kontinuierlich ausbauten. Unsere Mädels hatten einem stärkeren Gegner nichts entgegenzusetzen und verloren leider deutlich.  

Die Ergebnisse im Überblick:

Damen | TV Ehingen 2 SG Bodman-Eigeltingen 27:34
C-weiblich | TuS Steißlingen 2 JSG Bodman-Eigeltingen 44:29

Heimspiel am Samstag, 14. Mai in der Krebsbachhalle Eigeltingen:

10:30 Uhr E-weiblich | JSG Bodman-Eigeltingen HSG Mimmenhausen/Mühlhofen

Auswärtsspiel am Samstag, 14. Mai:

14:00 Uhr A-weiblich | HSG Oberer Hegau JSG Bodman-Eigeltingen

Heimspiel am Sonntag, 15. Mai in der Sporthalle Bodman:

15:00 Uhr Damen SG Bodman-Eigeltingen : HC Lauchringen

Wir freuen uns auf spannende Spiele und wünschen allen Mannschaften viel Erfolg!

Unsere aktuellen Trainingszeiten finden Sie unter www.tsvbodman.de

Blogbeitrag teilen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ihr Kommentar erscheint nach der Prüfung durch unseren Administrator.

Weitere Beiträge

Scroll to Top